Senioren Bastelideen

Basteln für Senioren
Besonders im Alter, wenn der Alltag keine allzu überraschenden Ereignisse mehr zu bieten hat, sollten immer wieder interessante und erfreuliche Momente in den Tag eingebaut werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die entsprechende Person ihren Alltag noch alleine bestreiten kann oder aber in einem Altenheim auf fremde Hilfe angewiesen ist: Angenehme Unterhaltung ist für jeden Menschen wie Balsam für die Seele. So bieten sich diverse Möglichkeiten an, was man mit Senioren basteln kann. Eine besondere Möglichkeit ist dabei das eigenständige Erstellen von Collagen: Bei dieser Arbeit wird die Kreativität der einzelnen Person gefördert, gleichzeitig kann sie den eigenen Interessen nachgehen und das Ergebnis lässt sich später in den eigenen 4 Wänden ausstellen. Folgende Materialien sollten hierfür zu Verfügung stehen: 1 großen Pappkarton, diverse Zeitschriften (Reisekataloge, Frauenzeitschriften, Sportmagazine, etc.), Schere und ein Kleber.
Um für die Senioren Bastelideen umsetzen zu können, kann folgende Erläuterung als Hilfestellung dienen:
Zuvor sollte man sich als Basis für die Arbeit einen großen Pappkarton in seiner Lieblingsfarbe wählen. Anschließend folgt der kreative Teil: Nun muss sich jeder Einzelne überlegen, welche Thematik auf den Karton aufgebracht werden soll. So gibt es beispielsweise Personen, die leidenschaftlich gerne verreist sind – dann eignet sich der Urlaubskatalog dazu, entsprechende Bilder, Landschaften, Kulturen, etc. auszuwählen und auszuschneiden. Andere Senioren haben in ihrer Vergangenheit evtl. ausgiebig gekocht oder gebacken. In diesem Fall können Frauenzeitschriften auf besondere Abbildungen von Torten, Gerichten, etc. hin untersucht werden und entsprechende Bilder herausgetrennt werden. Die ausgewählten Abbildungen werden nun auf dem Pappkarton platziert und anschließend aufgeklebt – wer möchte, kann noch kurze Statements oder Erinnerungen an die Vergangenheit mit anbringen.
Mit dieser Art von Bastelerlebnis können die Senioren ihren eigenen Interessen und Vorlieben der Vergangenheit erneut nachkommen und werden während ihrer Arbeit nahezu aufblühen. Denn das Beschäftigen mit bekannten und angenehmen Dingen bringt positive Gefühle hervor und lässt den oftmals trüben Alltag für kurze Zeit vergessen. Den Pappkarton kann man anschließend in der Wohnung an die Wand hängen – so lässt er auch langfristig schöne Momente zu und erinnert an die eigenen Vorlieben.


Fertig gebastelt

Schicke uns die Bilder deiner fertigen Bastelarbeit zum Ausstellen.

Eigene Anleitung

Sende uns deine eigene Bastelideen um sie mit der Community zu teilen.

Besuche das Forum

Tausche dich mit Gleichgesinnten aus, finde Hilfe und teile Projekte.