Ostern Bastelideen

Ein Osternest aus Naturmaterialien

Für viele Menschen, insbesondere Kinder, ist das Osterfest ohne ein Osternest unvollständig. Es gibt zu Ostern Bastelideen, welche sich besonders für Kinder eignen.

Ein sehr hübscher Schmuck, welcher sich zu Ostern basteln lässt, ist ein Ostergarten aus Naturmaterialien.

Benötigt werden:

  • Moos, gerade dünne Zweige
  • Blumen (Osterglocken, Forsythienzweige)
  • etwas Holzleim
  • Kordel
  • eine kleine Strohpuppe (kann fertig gekauft werden).

Als Werkzeug benötigt man:

  • Messer
  • Säge
  • Maßband. 

Als Arbeitsaufwand sollte ca. 1 Stunde gerechnet werden.

Anleitung:

1. Schritt: Zunächst wird ein „Nest“ (z.B. eine Obstkiste oder Sperrholzschachtel) mit einer Abmessung von 50×30 cm mit Moos ausgelegt.

2. Schritt: Aus einem Teil des Mooses wird ein kleines rundes Nest geformt, indem ein paar größere Moosstücke zu einer Rolle geformt werden. Das Innere wird ebenfalls mit Moos ausgelegt.

3. Schritt: Die vordere Begrenzung dieses kleinen „Gartens“ stellt ein Holzzaun dar. Dafür werden 6 Stöckchen mit einer Länge von je 10 cm im Abstand von 15 cm in die Erde gesteckt. Das sind die Zaunpfosten. Am oberen Ende der Pfähle werden jeweils 2 Stöckchen über Kreuz mit der Kordel zusammengebunden.

4. Schritt: Die verbleibenden Seiten werden mit den Forsythien Zweigen oder anderen blühenden Zweigen, sowie Osterglocken und Hyazinthen dekoriert.

5. Schritt: Gegenüber dem kleinen Moosnest wird ein Bänkchen aufgestellt, auf welchem die Strohpuppe ihren Platz findet.

Sitzfläche und Rückenlehne werden getrennt voneinander aufgebaut. Für die Rückenlehne legt man 2 Stöckchen von je 11 cm Länge parallel zueinander und klebt im oberen Bereich 2 Stöckchen von je 7 cm dazwischen.

Für die Sitzfläche werden 2 Stöckchen von je 6 cm Länge im rechten Winkel verbunden, und zwar 2x. Nun werden die „Winkel“ mit 3 Stöckchen von je 7 cm Länge verbunden.

Zum Schluss werden Rückenlehne und Sitzfläche miteinander verbunden.

6. Schritt: Wenn alles arrangiert ist, kann das Osternest mit weiteren osterlichen Dekorationen (z.B. Hasen, Eier, Huhn etc.) geschmückt werden.