Geburt Bastelideen

Eine clevere Bastelidee zur Geburt: Der Geld-Kinderwagen

Der Kinderwagen ist eine einfache aber kreative Bastelidee, um Geldgeschenke ansprechend für eine Geburt zu verpacken. Es kann mit verschiedenen Materialien gearbeitet werden und ist durch individuelle Farbvariationen für Jungen und Mädchen umsetzbar. Jung und Alt können mit wenigen Materialien ein bezauberndes Modell zur Geburt basteln. 

Folgende Bastelutensilien benötigt man für den Kinderwagen: 

  • 4x Ein- oder Zwei-Euro-Stücke
  • Einen Zehn-Euro-Schein für einen rosa Kinderwagen oder einen Zwanzig-Euro-Schein für einen blauen Kinderwagen
  • Einen Tonpapierstreifen (ca. 25 cm lang und 5 cm breit, Farbe frei wählbar)
  • Ein Stück Pappkarton in weiß 
  • Ein kleines Deckchen oder ein Taschentuch
  • Klebstoff

Zuerst wird der Wagenrand aus einem Streifen Tonpapier zu einem Kreis geformt und mit Klebeband oder Klebstoff fixiert. 

Nun wird der Boden aus Pappkarton unter den Wagenrahmen gelegt, anschließend mit einer Schere angepasst und letztlich mit Klebstoff befestigt. 

Für das Nestchen wird nun ein Verdeck benötigt. Dazu schlagen Sie den Geldschein an der langen Seite ca. 1 cm um und falten ihn dann in der Mitte. Dieses wird dann an dem Kinderwagenrahmen sowohl links als auch rechts bündig mit der hinteren Kante angebracht. Anschließend werden die vier Geldmünzen als Räder an dem Wagenrand befestigt, sodass jeweils zwei gegenüberliegende Räder eine Achse bilden. 

Der letzte Schritt der Bastelarbeit ist es, den Kinderwagen im Inneren mit einem Taschentuch auszupolstern. Damit erhält man eine kuschelige Decke im Nestchen.

Es gibt weitere Möglichkeiten, das Geldgeschenk mit zusätzlichen Farbtönen oder Designelementen aufzuwerten. Am Rahmen können zusätzlich glitzernde Pailletten, funkelnde Steinchen oder auch edles Satinband angebracht werden. Das Taschentuch kann, zum Beispiel auch durch Söckchen,ausgetauscht und durch einen Glücksbringer ergänzt werden. Höhere Geldbeträge können durch übereinander gelegte Scheine im Verdeck ansprechend eingearbeitet werden.

Wie bei jeder Bastelidee, sind auch hier der Kreativität keine Grenzen gesetzt.