Schmuck Bastelideen

Schmuck Bastelideen

Individuellen Schmuck basteln macht Spaß und ist eine willkommene Abwechslung für die Garderobe. Gerade wenn man ein korrektes Geschäftsoutfit tragen muss, sind modische Accessoires wichtig, mit denen man seinen persönlichen Stil einbringen kann. Aber auch für schöne Freizeitstunden ist eine selbstgebastelte Kette über dem Pullover sehr schick.

Schmuck Bastelideen: bunte Kette

Man nehme: 

  • lange Lederbänder oder Perlgarn
  • Holzperlen
  • Lavakugeln
  • Herzen
  • Silberelemente 

Und dann wird aufgefädelt. Je nach Lust und Laune kann man so seinen Schmuck basteln und genau die Kettenlänge wählen, die einem zusagt. 

Zuerst wählt man seine Perlen und Schmucksteine aus. Eine bunte Kette passt zu vielen Oberteilen, wenn man aber die Lieblingsfarbe hervorheben möchte, muss man in einer Farbskala bleiben. 

Ein größerer Hauptstein oder ein edles Silberelement sollte der Hingucker in der Mitte der Kette sein. Drum herum ordnet man kleinere Elemente an. 

Vor dem Auffädeln legt man sich die gedachte Kette in einer Reihe bereits zurecht. Wichtig ist auch, beim Kauf der Schmuckelemente auf die Größe der Durchbohrung zu achten, denn man will ja stressfrei arbeiten und alles muss bequem angeordnet werden können. 

Je nach den Löchern wählt man das Band für die Kette. Lederbänder sind dicker, Perlgarn oder transparente Schnur gibt es dagegen sehr viel dünner mit einem Durchmesser von unter einem Millimeter. 

Bei der Kette auf dem Lederband reichen 10 cm Schmucksteine, nur die Mitte wird gestaltet und die aufgefädelten Elemente werden mit einem Knoten an jeder Seite gesichert. Das restliche freie Lederband bleibt sichtbar und wird nicht von Schmucksteinen verdeckt. Die Lederkette wird am Hals mit einer kleinen Schleife geschlossen. 

Nimmt man Perlgarn oder transparente Schnur, sollten die Schmuckelemente die komplette Kettenlänge abdecken. Hier wird die Kette zum Schluss mit mehreren Knoten fertig gestellt. Über den Kopf muss sie passen, denn sonst kann man sie nicht tragen.

Flexible Schur für Armbänder

Zu den Schmuck Bastelideen gehört auch, sich gleich ein Set anzufertigen – also Kette und Armband zusammen gestalten. Hier eignet sich elastische Schnur, um die Steine auf Armbandlänge aufzufädeln. Mehrere Knoten sichern das neue Schmuckstück. Zum An- und Ablegen dehnt sich das Gummiband, sodass das neue Armband komfortabel handzuhaben ist.