Geburtstagskarten Bastelideen

Geburtstagskarten Bastelideen

Wer Geburtstagskarten basteln möchte, braucht gar nicht so viele Materialien, wie vielleicht angenommen. Schon mit buntem Papier, Schere, Klebestift und Filzstiften kann es losgehen. 

Wichtig ist festes Papier als Grundlage, das es bereits in verschiedenen Variationen für Karten gibt. Von Wellpappe bis Sternchendruck kann man diese dünnen Kartons meist in einer Mappe mit mehreren Bögen günstig kaufen. 

Hat man einen Bogen für eine passende Klappkarte zurecht geschnitten, ist man startklar für die Geburtstagskarten Bastelideen. Nun wird die Vorderseite mit hübschen Motiven aus Buntpapier und Schrift verziert.

Für wen ist die Karte?

Geburtstagskarten Bastelideen müssen sich natürlich an den Adressaten richten. Für den jungen Mann, wie zum Beispiel den erwachsenen Sohn, wird man die Glückwünsche anders gestalten als für die ältere Tante. 

Beim Geburtstagskarten basteln legt man daher zuerst die Person fest, die man mit diesem lieben Gruß erfreuen möchte. Dann fallen einem auch Besonderheiten und Hobbies ein, auf die man beim Geburtstagskarten basteln eingehen kann. Der Gartenliebhaber könnte eine Gießkanne auf der Karte haben, aus der es Blumen regnet. Der junge Mann, der gern in den Urlaub fliegt, kann ein Flugzeug aus Buntpapier bekommen, das man ausschneidet und aufklebt. Und auch einfach eine dicke gelbe Sonne aus Buntpapier ist als Hingucker auf der Vorderseite wunderschön. 

Achten Sie darauf, dass Sie genügend Platz auf der Karte für ein paar persönliche Worte oder einen netten Spruch lassen.

Flotte Sprüche für Geburtstagskarten Bastelideen

Hat man das zentrale Motiv für die Karte ausgewählt (wie Flugzeug oder Gießkanne oder Sonne) und auf die Karte gebracht, runden weitere kleine Dekoarbeiten die Karte ab. 

Wer gut zeichnen kann, verzichtet vielleicht auf Buntpapier und greift gleich zu Filzstiften oder Pinsel und Farbe. Um das zentrale Motiv wird nun herum gemalt. Wolken für das Flugzeug und eine kleine Sonne, ein paar Blumen um die Gießkanne und die dicke Sonne kann mit einem kleinen Halbmond und mit bunten Sternen umgeben werden. 

Am unteren Drittel der fast fertigen Karte beginnt man nun mit den Glückwünschen. „Guten Flug ins neue Lebensjahr“ könnte man schreiben oder bei der Gießkanne: “Glück und Blumen soll es regnen!”. Für die Sonnenkarte eignet sich perfekt ein Spruch wie zum Beispiel „Sonnige Aussichten für das neue Lebensjahr“.